Zum-treffen-2014-banner.png                14 lernlabkas14-plakat-v3.jpg   #LernLabKAS14                OER Köln Camp.jpg    #OERkoeln14

Kommunikation

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Unterrichtsideen
Diese Seite enthält Unterrichtsideen, die du ausprobieren oder hier diskutieren kannst.

Inhaltsverzeichnis

Lernpfade

Kommunikationsmodelle

Verschiedene Kommunikationsmodelle

"Die Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen setzen sich in der Regel mit Kommunikationstheorien auseinander. Dies hilft ihnen, ihre alltägliche Kommunikation zu verbessern."
"Die gute Zusammenarbeit im Betrieb und der erfolgreiche Umgang mit Kunden sind abhängig von gelungener Kommunikation. Um die eigene Kommunikation zu optimieren, lohnt es sich, zunächst mithilfe theoretischer Modelle die Komplexität der alltäglichen Sprache zu analysieren.
Es gibt eine Vielzahl von Kommunikationsmodellen. Eins davon hat sich als besonders praxistauglich erwiesen, und zwar die Theorie von Friedemann Schulz von Thun. Sie wird in den Mittelpunkt der Unterrichtseinheit gestellt. Ergänzend dazu sollen Theorieelemente von Paul Watzlawick einbezogen werden. Aufgabe der Schülerinnen und Schüler soll es sein, sich anhand verschiedener Internetseiten diese Theorien zu erarbeiten. Dabei soll vor allem die berufsrelevante Umsetzung thematisiert werden."

Die vier Seiten einer Nachricht

Wenn ich als Mensch etwas von mir gebe, bin ich auf vierfache Weise wirksam. Jede meiner Äußerungen enthält, ob ich will oder nicht, vier Botschaften gleichzeitig:

  • eine Sachinformation (worüber ich informiere) - blau
  • eine Selbstkundgabe (was ich von mir zu erkennen gebe) - grün,
  • einen Beziehungshinweis (was ich von dir halte und wie ich zu dir stehe) - gelb,
  • einen Appell (was ich bei dir erreichen möchte) - rot.

Das Kommunikationsquadrat (20.03.2006, schulz-von-thun.de)

Weitere Modelle zur Kommunikation

Wir arbeiten viel mit Modellen, um das Menschliche und Zwischenmenschliche in den Blick - und ein wenig "in den Griff" - zu bekommen.
Die hier vorgestellten sechs kommunikationspsychologischen Modelle und Lehrsätze haben sich in Training und Beratung am aussichtsreichsten erwiesen, sowohl für die Wahrnehmung und Diagnose zwischenmenschlicher Vorgänge und Verwicklungen als auch als Anstoß für persönliche Entwicklung.

Modelle zur Kommunikation (20.03.2006, schulz-von-thun.de)

Methodenkompetenz

  • Präsentationstechniken (z.B. Referat)
    • Körpersprache: Gestik, Mimik, Augenkontakt
    • Stimme
    • Sprache
  • Schlagfertigkeit

Kulturelle Kompetenz

Unterschiede im Kommunikationsverhalten in verschiedenen Kulturkreisen:

Kommunikation als Thema im Unterricht

Biologie

Deutsch

Allgemein

Sprache und Texte sind immer eingebunden in Kommunikation. Von daher muss die Analyse eines Textes, sei es ein literarischer oder ein Sachtext, immer auch die Kommunikationssituation, in der dieser Text steht, berücksichtigen. Kommunikationsmodelle helfen uns zu einem angemessenen Verständnis einer Kommunikationssituation zu gelangen.

Textanalyse

Kommunikationsmodelle helfen uns insbesondere Kommunikationssituationen in Texten zu verstehen. Insofern ist es sinnvoll, aktuelle Kommunikationsmodelle im Unterricht zu behandeln, z. B. in folgenden Kontexten:

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
Literatur

Sprachskepsis bei Hugo von Hofmannsthal, Ein Brief ("Chandos-Brief")

Englisch

Landeskundliche Themen

Literatur

Pinter sagt: «Es gibt zwei Arten des Schweigens. Eine, bei der kein Wort gesprochen wird. Die andere, wo vielleicht ein Wortschwall verwendet wird. Diese Worte sprechen von der darunter eingeschlossenen Sprache. Das ist ihr permanenter Bezugspunkt. Die Sprache, die wir hören, deutet auf die Sprache, die wir nicht hören. Sie ist ein notwendiges Auslassen, eine gewaltsame, hinterhältige, zornige oder spöttische Nebelwand, die die andere an ihrem Platz hält. Wenn die wirkliche Stille eintritt, haben wir immer noch ein Echo, aber wir sind der Nacktheit näher. Eine Art, Sprache zu fassen, ist zu sagen, dass sie eine beständige Strategie ist, die Nacktheit zu bedecken.»


Aus: Neue Züricher Zeitung Online-Ausgabe, 17.03.2006]

Französisch

Landeskunde

Literatur

Erdkunde

Informatik

  • Kommunikation Mensch-Maschine, interaktive Programme
  • Digitale Kommunikation

Kunst

  • interaktive Kunstwerke

Physik

  • Akustik

Wirtschaft

Nonverbale Kommunikation

Nonverbale Kommunikation bedeutet Kommunikation mit nicht-sprachlichen Mitteln, also vor allem durch Mimik und Gestik. Deshalb wird oft auch von Körpersprache gesprochen.

Materialien

Materialien für den Unterricht

mit anschaulichen Grafiken und Texten gut erklärt

Nachrichten

Bei gelungener Kommunikation ist die Gehirnaktivität des Sprechers mit der des Zuhörers in Zeit und Raum gekoppelt.
[...] Grundsätzlich beruht der Vorgang der Kommunikation bekanntermaßen darauf, dass sich mindestens zwei Teilnehmer zur selben Zeit mit derselben Tätigkeit befassen, dem Informationsaustausch. Je nach aktuellem Modus sind dabei zwei Rollen zu besetzen - die des Sprechers und die des Zuhörers. Die US-Forscher haben nun mit der Methode der funktionalen Magnetresonanz untersucht, was sich währenddessen in den Gehirnen der Gesprächspartner tut. [...]
→ Hirnforschung
→ EEG_und_fMRTfunktionelle Magnetresonanztomografie (fMRT)

Linkliste

Siehe auch