Banner-EduCamp-Hattingen-2014.png

Land-Art

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von Landart)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Unterrichtsideen

Unterrichtseinheit für 8. Klasse, 6 Unterrichsstunden
Beispiel für (mit Schülern umsetzbares) Land Art: Sonne


  • Landart-Projekte eignen sich auch sehr gut als Programmpunkt bei Schullandheimaufenthalten. Die Ergebnisse sollten auf jeden Fall fotografiert, zu einer Präsentation oder Ausstellung weiterverarbeitet und den Eltern oder Mitschülern vorgeführt werden. Ein Wettbewerb mit einer vorher festgelegten Jury (Schullandheim-Personal und/oder Zivildienstleistende) bietet sich ebenfalls an.


Hintergrundinformationen

Diese Richtung der zeitgenössischen Kunst entstand gegen Ende der 1960er Jahren. Die Künstler verlassen ihre Ateliers und begeben sich (teilweise mit Planierraupen und Baggern) nach draußen. Kunst wird in die Natur herein gebracht und mit ihr gemacht. Die Wurzeln liegen in der pittoresken Landschaftsmalerei des 18. und 19. Jahrhunderts, Anregungen kamen von prähistorischen Erdwällen, Ritzzeichnungen im Boden u.ä. Weiterhin spielen sowohl Verbindungen zu romantischen Vorbildern als auch Minimal Art, Verknüpfungen mit kosmischen Laufbahnen sowie die Eroberung mythischer Räume eine Rolle. All dies verschmilzt bei Land Art zu Objekten im Raum, die mehrere Kilometer Durchmesser haben können - z.B. riesige Erdaufschüttungen oder Zeichnungen kilometerlanger Linien in der Wüste - aber auch zu ganz kleinen, aus Blättern, Ästen, Rinde etc. harmonisch in Form und Farbe zusammengelegte Objekten. Das natürliche Umfeld wird verändert und neue Facetten dem Betrachter bewusst gemacht. Dadurch entsteht sowohl ein veränderter Kunst- als auch Naturbegriff. Ein wichtiges Element bei der künstlerischen Arbeit bietet die Natur selbst: die Veränderung. Jedes Land Art - Objekt ist dem Prozess aus Werden und Vergehen unterworfen, dadurch ist es nie endgültig und es zeigt in jedem Aufbau- und Verfallsstadium spannende Nuancen.

Linkliste


Siehe auch