Diskussion:Literatur

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entwurf eines neuen Layouts im Kastendesign

Es ist an der Zeit auch für Literatur ein Portal im Kastenlayout zu gestalten. - In einem ersten Schritt kopiere ich die bisherige Literatur-Seite hierher. --Karl.Kirst 15:10, 4. Dez. 2007 (CET)

Einführung

Diese Seite gibt einen Überblick über die Artikel im ZUM-Wiki, die sich mit Literatur beschäftigen. In einigen Bundesländern ist Literatur Unterrichtsfach. Darüber hinaus gibt es viele Artikel, die über Materialien für den Literaturunterricht im Fach Deutsch oder in den Fremdsprachen informieren.

Unterrichtsfach: Literatur
Literatur (Deutsch)
Literatur (Fremdsprache)
Virtuelle Bibliotheken/E-Texte
"Das Literaturnetz fängt literarische Texte wie eine Spinne. Aber wie eine sehr gutmütige Spinne: Es saugt die Texte nicht aus, sondern legt sie sanft mit anderen Texten der gleichen Art an einem warmen und trockenen Ort ab.
Weniger fabelhaft ausgedrückt: Im Literaturnetz werden urheberrechtsfreie Texte gesammelt, sortiert und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das ist natürlich keine brandneue Idee. Hier finden Sie Links zu Seiten, die sich – teilweise schon erheblich länger – der Umsetzung dieser Idee widmen." (literaturnetz.org)
"Gegenstand der Untersuchung sind zunächst digitale Literaturarchive im Internet, die Primärtexte auf einer Plattform versammeln. Es handelt sich um offene Systeme, die sich modifizieren und erweitern lassen. In einem zweiten Kapitel werden Lern- und Literatur-CD-ROMs kritisch vorgestellt. Den Abschluß bilden Hybrideditionen, die durch eine Kombination von Papier-Ausgabe und CD-ROM die Vorteile beider Medien zu nutzen suchen, sowie digitale Neu-ditionen im Netz. Ziel dieser Sammelrezension ist, Hypertexteditionen nach Bewertungskriterien, die in der Einleitung vorgestellt werden, in ihrer Tauglichkeit als Arbeitsmittel für Literaturwissenschaftler und literarturinteressierte Laien zu analysieren. (Stand der im Text zitierten URL-Adressen: 6. April 2000.)"
Folgende Sammlungen von Primärliteratur im Internet werden hier vorgestellt und bewertet:
  1. bibliotheca augustana
  2. Projekt Gutenberg-DE
  3. New Bartleby Library
  4. Hölderlin-Homepage
  5. Electronic Text Center Virginia
  6. LION: Literature Online: "the world's largest cross-searchable database of literature and criticism." (http://lion.chadwyck.co.uk/marketing/index.jsp)
"Hier finden Sie Biographien, Kurzinhalte, Bibliographien sowie Einführungen zu Werken und Epochen der deutschen klassischen Literatur von Grimmelshausen bis Kafka."
Epochen
Gattungen/Genres/Motive
Stilmittel
Aktuelles
"Hier finden Sie alles, was Sie über die Literatur und das literarische Leben in Deutschland wissen möchten: aktuelle Termine von Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen, Autorenporträts, Tonaufzeichnungen ("Stimme des Autors"), Festivals, Preise und Stipendien."(www.literaturportal.de)
Literaturwissenschaft
Literaturtreffpunkte/Institutionen
"www.literaturhaeuser.net ist die zentrale Informationsplattform der Literaturhäuser Berlin, Hamburg, Frankfurt, Salzburg, München, Köln und Stuttgart. Mit eigenen Inhalten für Literaturinteressierte und Besucher stellt die gemeinsame Homepage die Zusammenarbeit der Literaturhäuser dar und vermittelt einen zentralen Programmüberblick über die jeweiligen Veranstaltungen. Neben vielen Links zu literaturrelevanten Themen finden sich hier auch Verbindungen zu den Seiten der einzelnen Literaturhäuser. Damit ist www.literaturhaeuser.net das Portal für jeden Literaturinteressierten, um Informationen über das literarische Geschehen in seiner Stadt, dem gesamten Bundesgebiet und Österreich zu erhalten." (Susanne Meierhenrich, Leitung Koordination und Redaktion von literaturhaeuser.net)
"Das Literatur Netz ist eine multimediale Datenbank, die biographische und bibliographische Angaben zu AutorInnen, Textbeispiele zum Lesen und zum Anhören sowie aktuelle Informationen über Literatureinrichtungen (Verlage, Institutionen, Veranstalter...) für Sie bereit hält. Alle Daten beziehen sich auf Informationen, die von den AutorInnen und Institutionen zur Verfügung gestellt werden."
Literarisches Leben: Notizen der Redaktion Literatur-Quiz
Prosa Lyrik Reiseberichte Buchstabensuppe Sonderprojekte
Textkritik: Rezensionen
Das Café-Forum Lese-Forum Autoren-Forum
Buchkritiken & Tipps Wahre Worte eBook & PDA Erotische Literatur Literaturtermine Literaturlinks ...
Literaturwettbewerbe/Literaturpreise
  • Literaturwettbewerbe
    • Bachmannpreis.orf.at Jährlich im Juni findet in Klagenfurt (Österreich), der Heimatstadt von Ingeborg Bachmann, das Bachmann Wettlesen statt. Zum Wettbewerb zugelassen sind deutschsprachige Prosatexte (keine Übersetzungen) von max. 30 Minuten Lesedauer. Der Ingeborg-Bachmann-Preis 2005 ist mit 22.500 Euro dotiert und wird von der Landeshauptstadt Klagenfurt gestiftet. Zusätzlich werden vier weitere Preise vergeben. Auf dieser Web-Site liegt ein Archiv der Bachmann-Siegertexte, das bis ins Jahr 1997 zurückreicht. Die gelesenen Texte sind in Auszügen oder vollständig oder auch als Hörfassung erreichbar.
  • Literaturpreise
  • Schreiben
Siehe auch