Zum-treffen-2014-banner.png                14 lernlabkas14-plakat-v3.jpg   #LernLabKAS14                OER Köln Camp.jpg    #OERkoeln14

Dateiaustausch

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Dateiaustausch versteht man den Austausch von Dateien und der in ihnen gespeicherten Daten. In der Regel erfolgt der Dateiaustausch mittels Mailprogramm. Hierbei werden die Dateien im Anhang einer Mail versandt. Gerade wenn Dateien eine bestimmte Dateigröße übersteigen, empfiehlt sich eine Lösung mittels Up- und Download. Inzwischen gibt es eigene Plattformen, die hier den Dateiaustausch über Internet erleichtern.

Inhaltsverzeichnis

Professionelle Austauschdienste (Up- und Download)

FileURLs.com

Bei FileURLs.com können für maximal 7 Tage Dateien zum Download bereitgestellt werden. Es gibt eine Größenbeschränkung, so dass nur Uploads bis zu 250 MB möglich sind. Anschließend erhält man eine URL, die man anderen weitergeben kann. Über die URL ist der Download möglich. Ein Passwortschutz ist optional. Den Dienst gibt es bislang nur in Englisch.

Website

Dateiaustausch für unterrichtliche Zwecke

Dateien, die für schulische Zwecke verwendet werden, also vor allem selbst erstellte Arbeitsblätter (meistens mit einem Textverarbeitungsprogramm erstellt), aber auch PDF-Dokumente und andere Dateien, haben in der Regle nur einen Umfang unter einem MB oder von nur wenigen MB.

Ein direkter Austausch solcher Dateien per E-Mail ist innerhalb einer kleinen Gruppe von Beteiligten der schnellste und effektivste Weg.

Sollen allerdings Arbeitsblätter von einer größeren Zahl von Personen und darüber hinaus auch noch dauerhaft genutzt werden (können), so empfiehlt es sich, diese auf einer Lern- oder Arbeitsplattform im Internet abzulegen. Denn dort stehen sie allen Interessierten, die Zugang zu dem jeweiligen Ablagebereich haben, jederzeit und überall zur Verfügung.

Siehe auch