Banner-EduCamp-Hattingen-2014.png

Aufgabenstellungen formulieren

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Diese Seite befasst sich allgmein mit der Formulierung von Aufgabenstellungen. Um die vorgegebenen Arbeitsanweisungen im Zusammenhang mit zentralen Prüfungen geht es im Artikel Operatoren.

Aufgabenstellungen formulieren muss wohl jede Lehrkraft täglich. Dabei geht es darum, dass die damit ausgedrückten Arbeitsanweisungen eindeutig und treffend formuliert und verstanden werden. Das gilt gleichermaßen für mündlich wie schriftlich formulierte Aufgabenstellungen.

Unter den Begriff Operatoren sind Arbeitsanweisungen (Verben) gefasst, die im Zusammenhang mit zentralen Prüfungen am Ende der Sekundarstufe I sowie im Zentralabitur standardisiert zu verwenden sind.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsanweisungen

Dialog, Diskussion

  • ablehnen
  • antworten
  • auffordern
  • behaupten
  • bejahen
  • bestreiten
  • bezweifeln
  • bitten
  • danken
  • einwenden
  • entgegnen
  • erinnern an
  • erwidern
  • feststellen
  • fragen
  • hinterfragen
  • loben
  • mitteilen
  • sagen
  • tadeln
  • vorschlagen
  • widerlegen
  • widersprechen
  • zustimmen


Umgang mit Texten

schriftliche Arbeit

  • ein Gedankenexperiment durchführen
  • die Argumentation nachvollziehen
  • einen Syllogismus aufstellen
  • eine Analogie aufzeigen
  • Prämissen nennen
  • Thesen formulieren
  • einen Widerspruch nachweisen
  • nennen (Zweck, Bedingung, Ursache, Folge, Grund, Geltungsbereich)

komplexe Vollzüge

  • eine Utopie entwerfen
  • die Lösung zu einem Problem vorschlagen

Siehe auch